Logo mediatpress®

print media only

die Medienbeobachtung bezieht sich ebenso auf Online-Medien wie auf Print-Medien

Zeitungen und Zeitschriften

Bei der Medienbeobachtung, die sich auf die Auswertung von gedruckter Medien beschränkt, werden Zeitungen und Zeitschriften ganz unterschiedlicher Charakteristik ausgewertet. In der Print-Medienliste sind knapp 6.000 Printmedien enthalten.

Zeitungen

Der Bereich der Zeitungen umfasst Anzeigen- und Wochenblätter sowie Tages- und Wochenzeitungen. Neben der lokalen und regionalen Berichterstattung werden damit auch Texte und Bilder überregionaler Relevanz zum Beispiel aus dem Bereich Volks- und Betriebswirtschaft, Finanzen, Kultur und Sport erfasst.

Zeitschriften

Das Spektrum der von uns zur Auswertung angebotenen Zeitschriften reicht von der Publikumspresse über zahlreiche Special Interest-Titel bis zu einschlägigen branchenspezifischen Fachpublikationen. Die große Zahl der Kundinnen und Kunden, die von der Lektoratsarbeit profitieren, ist letztlich auf ein sehr breit angelegtes Leseprogramm zurückzuführen.

Ergebnisse

Die für Sie zusammengetragenen Ergebnisse aus Zeitungen und Zeitschriften werden in der Regel als Originalausschnitt übermittelt. Jedes Clipping klebt dabei ablösbar auf einem Mediendatenblatt mit all den Informationen, die durch das Ausschneiden verloren gegangen sind: Quelle, Ausgabe, Erscheinungsdatum, Rubrik, Seite, Seitenpositionierung, Erscheinungsgebiet und -rhythmus, Auflagen, etc.

Umfassende Dokumentation

Alle diese Daten werden zusätzlich im Online-Kundenportal als HTML, PDF und Excel-Datei gesammelt und Ihnen zur Verfügung gestellt; hier finden Sie auch eine Voransicht aller Ergebnisse.

Ein Angebot fragen Sie an mit Hilfe dieses Kontaktformulars. Oder telefonisch.


zum Kontaktformular
nach oben scrollen
15.03.2021 | alle Rechte vorbehalten | © das Logo des Medienbeobachters mediatpress®